Ausstellung Eun Nim Ro//


Ausstellung

Eun Nim Ro

Neue Arbeiten der koreanischen Malerin

 

Anläßlich des einjährigen Jubiläums der „Fabrik der Künste“ präsentieren wir die neuesten Arbeiten der international bekannten Malerin Eun Nim Ro. Die Ausstellung ist vom 12.7.2008 bis 27.7.2008. Öffnungszeiten: täglich von 17 bis 20 Uhr.

Am Freitag, dem 11. Juli, wird die Ausstellung um 17.00 Uhr mit einem Grußwort des Staatsrats der Behörde für Kultur, Herr Reinhard Stuth, eröffnet. Anschließend wird Frau Professor Una H. Moerke die Künstlerin in einer Einführung würdigen.

 

Während der Ausstellungszeit finden drei auf Korea bezogene Rahmenveranstaltungen statt:

Am Sonntag, dem 13. Juli um 20.00 Uhr wird die  Cembalistin Sungmo Hong ein J. S. Bach-Solokonzert (Goldberg-Variationen) geben. Sungmo Hong ist eine bekannte koreanische Konzertpianistin und tritt als Solistin im In- und Ausland auf. Eintritt: Euro 20,--, Kartenvorbestellung: Fabrik der Künste, die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Am Sonntag, dem 20. Juli von 17.00 bis 20.00 Uhr findet ein Come together statt. Die Künstlerin beantwortet Fragen zu ihren Arbeiten. Gleichzeitig zeigen wir den Film über Eun Nim Ro „Meine Flügel sind meine Last“ von Barbara Kusenberg.

Am Sonntag, dem 27. Juli um 19.00 Uhr findet die Finissage statt. An diesem Abend zeigen wir von dem bekannten koreanischen Regisseur Kim Ki-duk „Frühling, Sommer, Herbst, Winter … und Frühling“.                               Eintritt frei – Kartenvorbestellung: Fabrik der Künste, die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

 

 

 

Zur Ausstellung wird ein zweisprachiger Katalog erscheinen. Außerdem wird von dem Bild "Spaziergänger" eine limitierte und handsignierte Druckedition auf hochwertigem Hahnemühle Photorag Papier erscheinen. Der Preis beträgt 120€.