Jürgen Born//


Kunst und Jazz

Ausstellungseröffnung: 5. Juni 2009 19 Uhr

Ausstellung: 6. und 7. Juni 2009 17 bis 20 Uhr

Jazzkonzert: 5. Juni 2009, Beginn: 21 Uhr

Ausstellung des Malers Jürgen Born

 In der Reihe „Jazz Colours“ lebt der Künstler sein Faible für Blue Notes und die Geschichten, die sie erzählen, in der Malerei aus. In seinen expressiven Öl-Bildern finden sich legendäre Altmeister, wie z.B. Keith Jarrett, Sam Rivers, Louis Armstrong, Jimi Hendrix, Miles Davis, als auch aktuelle Größen des Genres wieder und verschmelzen zu einer Symbiose aus Farben und Bewegung. Eines haben alle seine Werke gemein: man hat das Gefühl sie zu hören. Mit seinen fulminanten Arbeiten hat es Born zu einigem Renommee gebracht.

 www.jazzcolours.de/

Jazzkonzert mit Quintett „Caleidoscope“

 „Caleidoscope“ ist die musikalische Suche zwischen den Welten; Kulturen, Musikstile, die Facetten der Persönlichkeiten verweben sich miteinander zu einem musikalischen Universum, das sich nicht aufdrängt und dem Zuhörer Raum gibt, sich als einen Teil dieser Welt zu fühlen.

Die fließende Linie zwischen Eigenkompositionen und Standards gelingt durch die schlichte Gesanglichkeit und die persönliche Note der Interpretation.

Noemi Campisi – Vocals, Sebastian Albrecht – Saxophon, Nikos Titokis – Piano, Daniel Stritzke – Bass, Konrad Ulrich – Drums.

Eintritt: 15 €, Karten sind an der Abendkasse erhältlich.